19. April 2012

Durchsuchung der «Atlantic Cruiser» nach Waffen hat begonnen

Istanbul (dpa) - Die türkischen Behörden durchsuchen derzeit den deutschen Frachter «Atlantic Cruiser» wegen möglicher Waffenlieferungen an Syrien. Die Kontrolle habe gerade begonnen, sagte ein Sprecher des türkischen Außenministeriums der dpa in Istanbul. Nach Berichten über mögliche Waffenlieferungen an Syrien und einem tagelangen Versteckspiel in den Gewässern zwischen Zypern und Syrien war das Schiff in der Nacht zum Mittwoch in türkische Hoheitsgewässer eingefahren und dann nach Iskenderun geschleppt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil