15. April 2012

Dutzende Tornados wüten in den USA - Mindestens fünf Tote

Washington (dpa) - Eine Serie von Tornados hat am Wochenende im Mittleren Westen der USA schwere Verwüstungen angerichtet. In Woodward im Bundesstaat Oklahoma kamen nach Medienberichten am frühen Morgen fünf Menschen ums Leben, als vermutlich gleich mehrere schwere Stürme durch den kleinen Ort wirbelten. Zu den Toten zählten zwei Kinder in einer Wohnmobil-Siedlung, hieß es unter Berufung auf das staatliche Gerichtsmedizinische Institut. Der westliche Teil des kleinen Ortes sei völlig zerstört zerstört worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil