20. Juni 2014

Dutzende Tote bei Bombenanschlag in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei einem Bombenanschlag in Syrien sind Dutzende Menschen getötet worden. Wie die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mitteilte, kamen bei der Explosion der Autobombe in einer Ortschaft in der Provinz Hama mindestens 37 Menschen ums Leben. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete 34 Tote. Rund 50 Menschen wurden demnach verletzt. Der Bürgerkrieg in Syrien hat nach Schätzungen mehr als 160 000 Menschen das Leben gekostet. Seit Beginn des Konflikts im März 2011 flüchteten Millionen Syrer aus dem Land.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil