15. Juni 2012

EM-Novum: Ukraine gegen Frankreich nach Unterbrechung fortgesetzt

Donezk (dpa) - Nach einer 57-minütigen Unterbrechung wegen heftiger Gewitterschauer ist die EM-Partie der Gruppe D zwischen Gastgeber Ukraine und Frankreich fortgesetzt worden. Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden hatte die Spieler vom Feld geschickt, weil es in Donezk sintflutartig regnete. Innerhalb von Minuten war der Rasen der Donbass-Arne von tiefen Pfützen durchzogen. Nachdem der Unparteiische den Platz für bespielbar erklärte, konnte es weitergehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil