29. Mai 2012

EM-Uhr auf null: Löw setzt auf Frust-Bayern

Tourrettes (dpa) - Alles auf null: Bundestrainer Joachim Löw setzt beim Neustart der Vorbereitung noch mehr auf die Frust-Bayern. Für Routinier Cacau und die drei Talente Marc-André ter Stegen, Julian Draxler und Sven Bender endete der EM-Traum schon elf Tage vor dem Anpfiff des Turniers in Polen und der Ukraine. Löw sortierte das Quartett vor dem heutigen Meldeschluss des 23-Mann-Kaders aus. Während die Vier aufgrund ihrer Jugend noch auf neue Chancen hoffen können, dürfte für Cacau die DFB-Karriere und damit der Traum von der WM 2014 in seinem Geburtsland Brasilien beendet sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil