14. April 2014

EU-Agrarminister sprechen über Gemüsesektor

Luxemburg (dpa) - Die europäischen Agrarminister sprechen heute in Luxemburg über die Lage auf dem europäischen Obst- und Gemüsesektor. Nach einem Bericht der EU-Kommission sind Bauern gerade in südeuropäischen Ländern selten in Erzeugerorganisationen zusammengeschlossen. Das schwächt die Position der Landwirte bei Verhandlungen mit ihren Abnehmern. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und seine Kollegen wollen zudem grünes Licht geben für Umsetzungsregeln zur europäischen Agrarreform. Die Reform legt fest, wie die EU ihre Agrarmilliarden bis zum Jahr 2020 ausgibt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil