24. Oktober 2013

EU-Behörde: Handys der EU-Kommissare sind sicher

Brüssel (dpa) - Die Mobiltelefone der EU-Kommissare sind nach Einschätzung der Behörde abhörsicher. «Wir haben keinen (...) Zweifel an der Tatsache, dass diese Telefonleitungen vollständig geschützt sind», sagte ein Sprecher der EU-Kommission.

Dies gelte auch für das Handy des EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso. Zu Berichten, wonach das Handy der amtierenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) möglicherweise von US-Geheimdiensten ausgespäht worden sei, sagte der Kommissionssprecher: «Wir haben klare Sicherheitsvorschriften von hoher Qualität, um solche Situationen zu vermeiden.»

Schon im Sommer war bekanntgeworden, dass der Geheimdienst NSA die EU intern als Spionageziel führt und deren Einrichtungen ausgespäht hat.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil