12. Juli 2012

EU-Gericht: Bauern dürfen alte Pflanzensorten vermarkten

Luxemburg (dpa) - Europas Bauern dürfen selbst Saatgut aus «alten» und amtlich nicht zugelassenen Pflanzensorten herstellen und vermarkten. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entschieden. Der Gerichtshof stärkte mit seinem Urteil die Rechte von Bauern, insbesondere Ökolandwirten. Der Markt für Saatgut ist hart umkämpft und wird von einigen großen Konzernen kontrolliert. Im konkreten Fall ging es um eine Klage des industriellen Saatgut-Hersteller Graines Baumaux gegen das in Frankreich entstandene bäuerliche Saatgut-Netzwerk Kokopelli.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil