21. Juni 2012

EU-Gericht will geheimes Kanzler-Schreiben zu Airbus-Bau sehen

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof will ein bisher geheimes Schreiben des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder an die EU-Kommission über den Ausbau der Airbus-Produktion in Hamburg sehen. Das ordnete das EU-Gericht an. Der EuGH will beurteilen, ob die Kommission das Schreiben weiterhin unter Verschluss halten darf. In dem Brief geht es um die Umwidmung eines Gebiets in der Elbe, um das dortige Airbus-Werk für den Bau des A380 erweitern zu können. Der Internationale Tierschutz-Fonds will das Schreiben sehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil