28. November 2013

EU-Gipfel zur Östlichen Partnerschaft beginnt

Vilnius (dpa) - Staats- und Regierungschefs der EU und östlicher Partnerländer sind am Abend zu einem Gipfeltreffen in der litauischen Hauptstadt Vilnius zusammengekommen. Bei dem Gipfel will die EU ihre Beziehungen zu den sechs früheren Sowjetrepubliken Ukraine, Weißrussland, Armenien, Aserbaidschan, Georgien und Moldau weiter vertiefen. An dem Treffen nimmt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teil. Da die Ukraine auf Druck Moskaus ihr fertig ausgehandeltes Assoziierungsabkommen auf Eis gelegt hat, kann dieses nicht wie geplant in Vilnius unterschrieben werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil