14. Mai 2012

EU: Kein Ukraine-Boykott - Assoziierungsabkommen bleibt auf Eis

Brüssel (dpa) - Auf Eis gelegt: Die EU wird ein wichtiges Assoziierungsabkommen mit der Ukraine vorerst nicht unterzeichnen. Dies sagte die Staatssekretärin im deutschen Außenministerium, Emily Haber, nach Beratungen der EU-Außenminister. Die Unterzeichnung sei nur nach einer «Kursänderung» der ukrainischen Regierung möglich. Dazu gehörten auch ein korrekter Umgang mit der Opposition und freie und faire Wahlen im Herbst. Die EU-Minister sprachen sich zugleich gegen einen sportlichen Boykott der Fußball-EM in der Ukraine aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil