26. April 2012

EU-Kommissarin Reding sagt Teilnahme an EM-Spiel in Ukraine ab

Brüssel (dpa) - Der Druck auf die Ukraine wegen des Umgangs mit der inhaftierten Oppositionsführerin Julia Timoschenko wird europaweit stärker - sechs Wochen vor der Fußball-EM. Die für Justiz und Grundrechte zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding hat ihren Besuch beim ersten Spiel in der Ukraine abgesagt. Das Büro der Kommissarin in Brüssel bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild». Die Zeitung zitiert Reding mit den Worten, Politiker dürften Menschenrechtsverletzungen nicht tolerieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil