17. Oktober 2012

EU-Kommission will Boom beim Biosprit stoppen

Brüssel (dpa) - Grenzen für den Biosprit: Die EU-Kommission will weniger Anreize für den Verbrauch von Biokraftstoffen setzen. Brüssel möchte künftig negative Auswirkungen für Klima und Nahrungsmittelsicherheit stärker berücksichtigen. Zur Erreichung der Klimaziele der EU-Staaten soll Kraftstoff aus Nahrungspflanzen weniger beitragen. EU-Energiekommissar Günther Oettinger und seine Klimakollegin Connie Hedegaard stellten den Plan vor. Die EU-Staaten haben sich verpflichtet, im Jahr 2020 zehn Prozent der Energie im Verkehrssektor aus erneuerbaren Energien zu gewinnen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil