17. Oktober 2012

EU-Kommission will Boom beim Biosprit stoppen

Brüssel (dpa) - Grenzen für den Biosprit: Die EU-Kommission will weniger Anreize für den Verbrauch von Biokraftstoffen setzen. Die Brüsseler Behörde will negative Auswirkungen für Klima und Nahrungsmittelsicherheit künftig stärker berücksichtigen. Zum Ziel der EU-Staaten, ihre selbst gesetzten Klimaziele bis 2020 zu erreichen, soll Kraftstoff aus Nahrungspflanzen weniger beitragen. . Die Beimischung von Biodiesel zum umstrittenen E10-Kraftstoff könne durchaus weitergehen, schreibt die EU-Kommission. Umweltverbänden geht der Vorschlag nicht weit genug. Die Industrie wehrt sich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil