15. Mai 2012

EU-Kräfte greifen erstmals Piratenstellung an Land an

Brüssel (dpa) - EU-Kräfte haben erstmals eine Stellung somalischer Piraten an Land angegriffen. Wie das Hauptquartier für die «Atalanta»-Mission mitteilte, richtete sich der Einsatz gegen Logistik der Piraten. Der Angriff erfolgte offenbar aus der Luft. Bodentruppen seien nicht eingesetzt worden, hieß es in der Mitteilung. Einzelheiten sind nicht bekannt. Erst in der vergangenen Woche hatte der Bundestag das Einsatzgebiet auf einen zwei Kilometer breiten Küstenstreifen erweitert. Dies war höchst umstritten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil