14. Mai 2013

EU-Minister debattieren über schärferen Kurs gegen Steuerflucht

Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister debattieren heute in Brüssel über einen schärferen Kurs gegen die grenzüberschreitende Steuerflucht. Eine Einigung auf eine Verschärfung des Zinssteuergesetzes wird es aber voraussichtlich nicht geben, da Luxemburg noch Einwände hat. Mit dem Schritt sollen weitere Steuerschlupflöcher in der EU geschlossen werden. Die Ressortchefs werden außerdem über die geordnete Abwicklung von Krisenbanken in der EU sprechen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil