20. August 2017

EU-Parlamentspräsident für mehr Kooperation bei Terrorabwehr

Berlin (dpa) - Nach den jüngsten Terroranschlägen in Spanien und Finnland hat EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani eine bessere europäische Kooperation bei der Terrorabwehr gefordert. «Eine stärkere Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung, den Geheimdiensten und den Justizbehörden wird uns helfen, den Krieg gegen den Terror zu gewinnen», sagte der Konservative Tajani den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Auch sollte mehr gegen die Verbreitung von Propaganda und Terror-Anleitungen im Internet unternommen werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil