05. Juni 2014

EU-Verkehrsminister beraten über Riesenlaster

Luxemburg (dpa) - Die europäischen Verkehrsminister wollen sich auf Regeln für Riesenlaster verständigen. Österreichs Ministerin Doris Bures nannte die überlangen Laster bei ihrer Ankunft in Luxemburg «verkehrspolitischen Unsinn». Die Wagen würden den Gütertransport von der Schiene auf die Straße verlagern und damit auch dem Klima schaden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil