21. September 2013

EU besorgt über Zwischenfall im Westjordanland

Brüssel (dpa) - Die EU zeigt sich besorgt über einen Zwischenfall im Westjordanland und fordert Aufklärung von Israel. Israelische Soldaten hatten dort laut Augenzeugen EU-Diplomaten angegriffen. Die Diplomaten aus mehreren europäischen Ländern hätten versucht, obdachlose Palästinenser mit Zelten zu versorgen, hieß es. EU-Vertreter hätten bereits die israelischen Behörden kontaktiert, teilte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil