14. November 2016

EU sieht sich nach Wahl Trumps stärker gefordert

Brüssel (dpa) - Die EU-Außenminister haben nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten den Eindruck, dass sich Europa nun stärker als bisher um seine eigene Verteidigung wird kümmern müssen. Man sei sich einig gewesen, dass dies eine ganz wichtige Wahl war, «und dass auf Europa nun sicher noch mehr Verantwortung für die eigene Sicherheit zukommen wird». Das verlautete nach einem Treffen der Minister am Abend in Brüssel aus Delegationskreisen. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil