31. Mai 2012

EZB-Chef fordert zentrale europäische Bankenaufsicht

Brüssel (dpa) - Als Konsequenz aus der spanischen Bankenkrise fordert EZB-Chef Mario Draghi eine bessere Aufsicht des Finanzsektors in Europa. «Die Lehre ist eine weitere Zentralisierung der Bankenüberwachung», sagte der Präsident der Europäischen Zentralbank vor dem EU-Parlament. Die Aufsicht sollte sogenannte systemrelevante Geldhäuser betreffen, auch wenn diese nicht grenzüberschreitend tätig seien, sagte Draghi. Systemrelevante Banken sind Institute, deren Schieflage das ganze Finanzsystem bedrohen können. In Spanien braucht die Großbank Bankia milliardenschwere Geldspritzen des Staates.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil