25. Juli 2012

EZB: Weniger Betrug mit Kreditkarten - Internet lockt Kriminelle

Frankfurt/Main (dpa) - Der Missbrauch von Kredit- und EC-Karten nimmt nach Erkenntnissen der Europäischen Zentralbank insgesamt ab. Vor allem die EMV-Technologie mit einer Art Mini-Computer in den Karten habe Plastikgeld sicherer gemacht, bilanziert die Notenbank. Allerdings versuchten Kriminelle immer häufiger Kartendaten und Geheimnummer bei Zahlungen abzugreifen, die über das Internet, per Mail oder Telefon abgewickelt werden. Die EZB-Studie bezieht sich auf die Jahre 2007 bis einschließlich 2010.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil