06. September 2012

EZB erwartet Rezession im Euroraum - Konjunkturaussichten eingetrübt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euroraum steckt nach Einschätzung der Europäische Zentralbank in der Rezession. Die Konjunkturaussichten haben sich aus Sicht der Währungshüter eingetrübt. Die EZB senkte ihre Wachstumsprognose für dieses und das kommende Jahr gegenüber der Juni-Prognose deutlich. Sie erwartet, dass das Bruttoinlandsprodukt der Eurozone im laufenden Jahr um 0,4 Prozent sinken wird. Die Wirtschaft im Euroraum werde sich erst allmählich erholen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil