22. September 2014

Ebola-Teams der Vereinten Nationen in Westafrika eingetroffen

New York (dpa) - Erste Vorausteams der UN-Sondermission zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie sind in Westafrika eingetroffen. Sie seien in Ghana und Liberia gelandet, sagte ein UN-Sprecher am UN-Hauptsitz in New York. Weitere Details gab er zunächst nicht bekannt. In der vergangenen Woche hatten der UN-Sicherheitsrat und UN-Chef Ban die Einrichtung einer Sondermission angekündigt. Die Unmeer genannte Ebola-Mission soll sich unter anderem darum kümmern, den Ausbruch der Epidemie zu stoppen, Patienten zu behandeln und Frieden und Sicherheit zu bewahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil