22. September 2014

Ebola-Teams der Vereinten Nationen in Westafrika eingetroffen

New York (dpa) - Erste Vorausteams der UN-Sondermission zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie sind in Westafrika eingetroffen. Sie seien in Ghana und Liberia gelandet, sagte ein UN-Sprecher am UN-Hauptsitz in New York. Weitere Details gab er zunächst nicht bekannt. In der vergangenen Woche hatten der UN-Sicherheitsrat und UN-Chef Ban die Einrichtung einer Sondermission angekündigt. Die Unmeer genannte Ebola-Mission soll sich unter anderem darum kümmern, den Ausbruch der Epidemie zu stoppen, Patienten zu behandeln und Frieden und Sicherheit zu bewahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil