23. April 2012

Ehrung für Prinz Harry: Einsatz für verletzte Soldaten

London (dpa) - Prinz Harry wird für seinen Einsatz für verletzte Soldaten geehrt. Der 27-Jährige werde im Mai nach Washington reisen, um dort den Preis des Atlantic Council entgegenzunehmen, teilte der Palast in London mit. Harry werde die Auszeichnung auch im Namen seines Bruders Prinz William annehmen, hieß es vom Palast. Die beiden unterstützen mit ihrer gemeinsamen Stiftung Projekte, die verletzten und anderen aus dem Krieg heimgekehrten Soldaten die Rückkehr in den Alltag erleichtern sollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil