22. Mai 2015

Eiffelturm schließt wegen Taschendieben

Paris (dpa) - Kurz vor dem Touristenansturm am Pfingstwochenende ist der Pariser Eiffelturm heute geschlossen geblieben. Aus Protest gegen Trickdiebe verweigerten Mitarbeiter des weltweit bekannten Wahrzeichens den Dienst, wie die Betreibergesellschaft mitteilte. Die Angestellten sehen sich von den oft aggressiv und in Banden vorgehenden Dieben bedroht. Die Eiffelturm-Gesellschaft sicherte eine enge Zusammenarbeit mit der Polizei zu, um die Sicherheit von Personal und Besuchern zu garantieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil