15. Februar 2013

Eil+++ Gewerkschafter kündigen Warnstreiks im öffentlichen Dienst an

Potsdam (dpa) - Die Bürger müssen sich in den kommenden Wochen auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder einstellen. Das kündigte die Gewerkschaft Verdi am Abend in Potsdam nach der zweiten ergebnislosen Runde der Tarifverhandlungen an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil