16. Mai 2012

Eil+++ Hertha BSC legt Einspruch gegen Spielwertung ein

Berlin (dpa) - Hertha BSC legt Einspruch gegen die Wertung des Relegations-Rückspiels bei Fortuna Düsseldorf beim Deutschen Fußball-Bund ein. Dies gab der Berliner Club bekannt. Die Partie war gestern unter skandalösen Umständen zu Ende gegangen. Weil Fortuna-Anhänger schon vor dem Abpfiff den Rasen stürmten, musste Schiedsrichter Wolfgang Stark das Spiel für rund 20 Minuten unterbrechen. Mit dem 2:2 schaffte Düsseldorf die sportliche Rückkehr in die Bundesliga.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil