27. November 2013

Eil+++ Kabinettszuschnitt wird offen gelassen

Berlin (dpa) - Union und SPD wollen die Aufteilung der Ministerien und ihre Besetzung in der großen Koalition vorerst offen lassen. Dies solle erst nach dem Votum der SPD-Mitglieder geregelt werden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Verhandlungskreisen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil