17. Juli 2012

Eil+++ Sedran führt vorübergehend Opel-Geschäfte

Rüsselsheim (dpa) - Der angeschlagene Autobauer Opel hat eine neue Führungsspitze. Der Aufsichtsrat ernannte Strategievorstand Thomas Sedran mit sofortiger Wirkung zusätzlich zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden. In dieser Funktion soll der 47-Jährige die Geschäfte führen, bis ein neuer Opel-Chef gefunden ist, teilt der Autobauer in Rüsselsheim mit. Der bisherige Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke musste in der vergangenen Woche überraschend abtreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil