17. Juli 2012

Eil+++ Sedran führt vorübergehend Opel-Geschäfte

Rüsselsheim (dpa) - Der angeschlagene Autobauer Opel hat eine neue Führungsspitze. Der Aufsichtsrat ernannte Strategievorstand Thomas Sedran mit sofortiger Wirkung zusätzlich zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden. In dieser Funktion soll der 47-Jährige die Geschäfte führen, bis ein neuer Opel-Chef gefunden ist, teilt der Autobauer in Rüsselsheim mit. Der bisherige Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke musste in der vergangenen Woche überraschend abtreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil