09. September 2013

Eil+++Prognose: Stoltenberg-Regierung verliert Mehrheit in Norwegen

Oslo (dpa) – Bei der Parlamentswahl in Norwegen deutet sich eine Mehrheit für eine bürgerliche Regierung unter der konservativen Erna Solberg an. Einer ersten Prognose nach Schließung der Wahllokale zufolge bleiben die Sozialdemokraten von Ministerpräsident Jens Stoltenberg stärkste Partei, können aber mit ihren Partnern keine Mehrheit mehr bilden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil