15. Januar 2013

Eil +++ «Opfer-Abo» ist das «Unwort des Jahres 2012»

Darmstadt (dpa) - Das «Unwort des Jahres 2012» heißt «Opfer-Abo». Das gab die Jury in Darmstadt bekannt. Das «Unwort des Jahres 2011» war «Döner-Morde», eine Bezeichnung für eine rechts-terroristische Mordserie. 2010 war es der Begriff «alternativlos» gewesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil