25. April 2012

Eil +++ Siemens senkt Gewinnprognose drastisch

München (dpa) - Siemens hat seine Gewinnprognose für dieses Jahr drastisch gesenkt. Statt 6,0 Milliarden Euro erwartet Europas größter Elektrokonzern nur noch 5,2 bis 5,4 Milliarden Euro Gewinn aus fortgeführtem Geschäft. Die Probleme bei der Anbindung von Nordsee-Windparks ans deutsche Stromnetz sowie die Sanierung der Telefonnetz-Tochter Nokia Siemens Networks ließen den Gewinn im zweiten Quartal trotz höherer Umsätze um zwei Drittel auf nur noch 1,0 Milliarden Euro einbrechen. Auch der Auftragseingang sank.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil