11. Juni 2012

Eil +++ Tod von Lolita Brieger: Freispruch für Angeklagten

Trier (dpa) - 30 Jahre nach dem gewaltsamen Tod der 18-Jährigen Lolita Brieger ist der wegen Mordes angeklagte Mann freigesprochen worden. Das entschied das Landgericht Trier. Der 51-Jährige war angeklagt, seine schwangere Ex-Freundin im November 1982 in der Eifel getötet zu haben. Ihre Leiche soll er laut Anklage auf einer Müllkippe im nordrhein-westfälischen Frauenkron verscharrt haben. Der Mann hatte den ganzen Prozess über geschwiegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil