16. Juni 2012

Eil +++ Wallenda schafft die Niagarafälle in knapp 25 Minuten

Niagara Falls (dpa) - Er hat es geschafft: Der 33-jährige Amerikaner Nik Wallenda hat als erster Mensch die Niagarafälle an ihrer gefährlichsten Stelle auf einem Seil überquert. Er legte die 550 Meter lange Strecke von der amerikanischen zur kanadischen Seite in schwindelnder Höhe in etwa 25 Minuten zurück.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil