17. Juni 2012

Ein Toter bei Bühneneinsturz vor Konzert in Toronto

Toronto (dpa) - Beim Einsturz von Teilen einer Konzertbühne im Downsview-Park in Toronto ist ein Arbeiter getötet worden. Drei weitere Männer wurden bei dem Unglück verletzt, einer von ihnen schwer, berichtet der Nachrichtensender CNN. Wie es hieß, waren Teile des Gerüsts über der Bühne eingestürzt und hatten die Männer unter sich begraben. Am Abend sollte dort die alternative Rockband Radiohead auftreten. Das Konzert wurde wegen des Unglücks abgesagt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil