25. September 2014

Ein Toter bei Schlägerei in Asylunterkunft in Wolfsburg

Wolfsburg (dpa) - Bei einer Schlägerei in einer Unterkunft für Asylbewerber in Wolfsburg sind ein Mensch getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen schloss die Polizei eine politisch motivierte Tat aus. Gestern Abend erreichte die Einsatzkräfte ein Notruf aus der Unterkunft. Es sei zu einer Massenschlägerei gekommen, bei der auch Schüsse gefallen sein sollen. Die Ursache des Streits ist noch nicht klar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil