09. Oktober 2015

Ein Toter nach Schüssen an Universität in Arizona

Flagstaff (dpa) - Bei Schüssen an einer Universität im US-Staat Arizona sind ein Mensch getötet und drei verletzt worden. Wie die Northern Arizona University Flagstaff über ihren offiziellen Twitter-Account bekanntgab, befindet sich der Schütze in Gewahrsam. Nach Informationen von ABC, CNN und anderen Medien geschah der Vorfall in der Nacht auf dem Gelände der Universität um kurz vor halb zwei. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Schüsse an Schulen und Universitäten sind in den USA vergleichsweise häufig.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil