23. August 2017

Eine Tote und ein schwer verletztes Kind bei Autounfall

Saarwellingen (dpa) - Bei einem schweren Unfall im saarländischen Saarwellingen ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Ein Kind wurde schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war ein 26-Jähriger wegen einer medizinischen Notsituation ungebremst auf das Auto, in dem Frau und Kind saßen, aufgefahren. Fünf Menschen erlitten leichte Verletzungen. Um was für einen medizinischen Notfall es sich handelte, ist unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil