13. Februar 2013

Einreiseverbot aufgehoben: LKW nach Italien rollen wieder

Rosenheim (dpa) - Nach der Aufhebung des wetterbedingten Einreiseverbotes für Lastwagen nach Italien haben sich die Staus auf südbayerischen Autobahnen rasch aufgelöst. Bis auf einige kleinere Staus nach Pannen mit liegengebliebenen Lastern lief der Verkehr auf der Inntalautobahn am Nachmittag wieder normal. Das Einreiseverbot war wegen starker Schneefälle in Norditalien verhängt worden und hatte in Bayern zu überfüllten Rastplätzen und Staus geführt. Am Münchner Flughafen wurden 88 Starts und Landungen annulliert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil