23. Mai 2016

Eintracht Frankfurt bleibt nach Sieg in Nürnberg in der Bundesliga

Nürnberg (dpa) - Eintracht Frankfurt bleibt in der ersten Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac setzte sich im Relegations-Duell mit 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg durch. Das Tor schoss Haris Seferovic. Im Hinspiel hatte Frankfurt als Tabellen-16. der abgelaufenen Saison 1:1 gegen den Zweitliga-Dritten gespielt. Nürnberg verpasste den achten Aufstieg in die Erstklassigkeit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil