16. Mai 2012

Eishockey-Team verpasst direkte Olympia-Quali

Stockholm (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat die direkte Olympia-Qualifikation für Sotschi 2014 nach einem katastrophalen WM-Ende verpasst. Das Team von Bundestrainer Jakob Kölliker verlor das letzte Gruppenspiel in Stockholm gegen Ex-Weltmeister Tschechien deutlich mit 1:8 und erlebte damit nur zwei Tage nach dem 4:12 gegen Norwegen das nächste Debakel. Dadurch ist das Turnier für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes vorzeitig beendet. Als WM-Zwölfter fliegt die Mannschaft heute vor den Viertelfinalspielen nach Hause.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil