20. Mai 2016

Eklat im türkischen Parlament vor Abstimmung über Immunität

Istanbul (dpa) - Vor der geplanten Abstimmung über die Aufhebung der Immunität von mehr als einem Viertel der Abgeordneten ist es im türkischen Parlament zu einem Eklat gekommen. Parlamentarier der größten Oppositionspartei CHP verließen während der Debatte unter Protest den Saal, wie der Sender CNN Türk berichtete. Die Abgeordneten skandierten dabei: «Die Türkei ist laizistisch und wird laizistisch bleiben.» Die Abstimmung richtet sich vor allem gegen die pro-kurdische Oppositionspartei HDP, deren Fraktion am schwersten betroffen wäre.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil