14. Mai 2012

Elf Tote bei Busunglück auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens elf Menschen sind bei einem schweren Busunglück auf den Philippinen ums Leben gekommen. Der überfüllte Kleinbus war bei Bontoc, etwa 270 Kilometer nördlich von Mainla, von der Straße abgekommen und in eine 150 Meter tiefe Schlucht gestürzt. Zehn Menschen erlitten schwere Verletzungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil