12. März 2014

Elf Verletzte nach Hausexplosionen in New York

New York (dpa) - Explosionen in einem Gebäude in New York haben mindestens elf Menschen verletzt. In allen Fällen seien es leichte Verletzungen, berichtete ein Lokalsender unter Berufung auf die Feuerwehr. Die Polizei schließt nicht aus, dass mehr Menschen im dem Haus im Stadtteil Harlem waren. Laut Feuerwehr waren große Teile des Gebäudes nach mehreren Explosionen eingestürzt. In dem Block in East Harlem waren vor allem Wohnungen. Es sollen aber auch eine Kirche und eine Klavierwerkstatt in dem Gebäude untergebracht gewesen sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil