13. Juli 2012

Eltern toter «Gorch Fock»-Kadettin klagen in Karlsruhe

Aachen (dpa) - Die Eltern einer 2008 über Bord gegangenen «Gorch Fock»-Kadettin wollen Ermittlungen gegen die Führung des Marine-Schulschiffs erzwingen - wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung. Sie haben eine Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Die Eltern hatten vorher schon versucht, vor dem Oberlandesgericht eine Anklage zu erzwingen, waren aber gescheitert. Sie sehen deshalb ihren Rechtsschutz verletzt. Ihre Tochter war während einer Nachtwache vor Norderney in den Tod gestürzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil