05. Mai 2012

Eltern von Mädchen schlagen Sextäter krankenhausreif

St. Andreasberg (dpa) - Die Eltern eines missbrauchten Mädchens haben den Täter in St. Andreasberg im Harz krankenhausreif geprügelt. Der 63 Jährige hatte sich bereits der Polizei gestellt und sich in stationäre psychiatrische Behandlung gegeben, teilte die Polizei mit. Als er in Begleitung zweier Pfleger persönliche Dinge aus seiner Wohnung holen wollte, schlug der Vater des Mädchens unvermittelt auf ihn ein und würgte ihn. Die Mutter attackierte den Mann ebenfalls. Dieser konnte fliehen und wurde später von der Polizei aufgegriffen. Gegen den Mann wird wegen Missbrauchs zweier Kinder ermittelt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil