27. Juni 2012

Elterngeld für jeden vierten Vater

Berlin (dpa) - Fünf Jahre nach Einführung des Elterngelds nimmt mehr als jeder vierte Vater den Lohnersatz für eine Babypause in Anspruch - zumindest zwei Monate lang. Die mit dem Gesetz verbundene Hoffnung auf mehr Geburten wurde allerdings nicht erreicht. Nach kurzfristigen Steigerung bewegen sich die Geburtenzahlen in Deutschland wieder auf dem niedrigen Niveau von 2006, berichtete das Statistische Bundesamt in Berlin. Ein Elternteil kann Elterngeld für mindestens zwei und maximal zwölf Monate beziehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil