21. März 2014

Elterngeld wird flexibler: Bis zu 28 Monate bei Teilzeitjob

Berlin (dpa) - Eltern sollen künftig bis zu 28 Monate lang Elterngeld beziehen können, wenn sie nebenher Teilzeit arbeiten. «Wir wollen die Elternzeit flexibler gestalten. Die Lebenswelt von jungen Familien hat sich verändert». Das sagte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig bei der Vorlage von Eckpunkten für ein «Elterngeld Plus». Wenn Väter und Mütter Teilzeit arbeiten, sollen sie maximal die Hälfte des regulären Elterngelds bekommen. Die das Elterngeld ergänzende Regelung soll etwa 100 Millionen Euro zusätzlich kosten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil