17. August 2013

Emnid-Umfrage sieht Vorsprung für Schwarz-Gelb

Berlin (dpa) - Fünf Wochen vor der Bundestagswahl haben Union und FDP in einer Umfrage knapp die Nase vorn. Die Koalitionspartner kämen demnach zusammen auf 46 Prozent, die Oppositionsparteien zusammen auf 44 Prozent. Diese Zahlen ermittelte das Meinungsforschungsinstitut Emnid im Auftrag der «Bild am Sonntag». CDU und CSU erhielten der Umfrage zufolge bei der Bundestagswahl 40 Prozent der Stimmen, die FDP 6 Prozent. Die SPD würden 24 Prozent wählen, die Grünen 12 Prozent und die Linke 8 Prozent. Die Piraten kämen auf 4 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil